K-Faktor-Rechner

K-Faktor-Rechner: Bestimmung der Anzahl von Impulsen, die durch GF Signet-Durchflusssensoren erzeugt werden

K-Faktoren sind Kalibrierwerte (Impulse pro Volumeneinheit), die verwendet werden, um Ausgangsfrequenzen von Durchflusssensoren in Durchflussraten umzuwandeln.

 Dieses Berechnungs-Tool hilft Ihnen dabei, den richtigen K-Faktor für Ihren Durchflusssensor zu bestimmen.

GF Signet veröffentlicht K-Faktoren für Wasser lediglich in Gallonen (Impulse pro Gallone) und Litern (Impulse pro Liter) für alle Durchflusssensoren, in allen anwendbaren Rohrleitungsgrößen und Werkstoffen und/oder in allen einsetzbaren Installationsfitting-Größen und -Werkstoffen. Bitte kontaktieren Sie GF Piping Systems Japan für K-Faktoren gemäß JIS.

K-Faktoren für andere Flüssigkeiten als Wasser müssen empirisch bestimmt werden, in der Regel vor Ort mithilfe eines Sekundärnormals. Die Anzahl der Impulse pro Volumeneinheit kann je nach Medium und Anlage variieren. Für eine optimale Leistungsfähigkeit muss das System nach der Installation kalibriert werden.

  • Wählen Sie den Fittingtyp, den Sie verwenden.
  • Wählen Sie den Signet-Durchflusssensor, den Sie einsetzen.
  • Tragen Sie die Parameter ein, um den K-Faktor zu erhalten.

HINWEIS: Für andere Rohrleitungsgrößen sind ggf. statistische K-Faktoren im Online-Tool K-Faktor-Rechner verfügbar. Andernfalls können Sie sich für weitere Informationen auch einfach an den technischen Support wenden. Die Rauheit der Rohrleitung kann Auswirkungen auf den K-Faktor haben. Dies wird in der Berechnungsmethode nicht berücksichtigt. Für die nachfolgenden Auswahlen werden die K-Faktoren berechnet und sind als Näherungswerte zu betrachten. Führen Sie bitte eine Durchflusskalibrierung durch, um beste Ergebnisse zu erzielen.

Kontakt

Marina Valentine

Senior Manager Marketing Communications

Georg Fischer Signet LLC

3401 Aero Jet Ave.

91731 El Monte CA

Vereinigte Staaten