Damit die Verbindung stimmt: Omicron gehört zu den Vorreitern beim Verschweißen von Kunststoffrohren. Vom Stumpfschweißen über das Muffenschweißen, von der automatischen Werkstatt bis zur tragbaren Schweißmaschine: Omicron entwickelt seit 1967 führende Verbindungslösungen für Kunden von der Industrie bis zu Bau- und Infrastrukturprojekten. Dabei vereint die Marke modernste Technik mit langlebigen und robusten Konstruktionen.

 
Aus Tradition technischer Vorreiter

Von Stumpfschweißmaschinen zum ersten drahtlos-gesteuerten Fügeroboter: Omicron setzt seit 50 Jahren Maßstäbe, wenn es um das Fügen von Kunststoffrohren geht.

Langlebig und robust

In der Anlage oder auf der Baustelle: Fügemaschinen werden nicht geschont. Trotzdem sind Lebensdauern von über 25 Jahren für Omicron-Lösungen nicht ungewöhnlich.

Mehrwert über die Anlagenlebensdauer

Immer auf dem neuesten Stand: Nachrüstungen und Upgrades halten einmal gekaufte Produkte und Maschinen auf dem neusten Stand.

Services für Rohrverbinder

Qualifizierte Omicron-Spezialisten unterstützen die Anwender vor Ort mit Troubleshooting, Wartung und Reparatur-Services überall auf der Welt.