Arbeitssicherheits- und Umweltschutz-Anforderungen für Auftragnehmer

Wir machen Sie darauf Aufmerksam, dass Sie als Auftragsnehmer für folgende Bestimmungen alleinig verpflichtet, verantwortlich und haftbar sind:

- Einhaltung der werksinternen allgemeinen und spezifischen Arbeits- und Umweltschutzbestimmungen  (gem. Unterweisung vor Ort)

- Einhaltung der Sicherheitsbestimmungen im Zusammenhang mit der Art Ihrer Auftragstätigkeit (gem. ArbeitnehmerInnenschutzgesetz und Durchführungsverordnungen)

- Überwachung Ihrer ArbeitnehmerInnen und sonstigen Erfüllungsgehilfen

Vor Aufnahme jeder Tätigkeit bei +GF+ sind Sie als Auftragnehmer verpflichtet, nachstehend angeführten Punkte zu erfüllen:

-    Mitbringen und Verwenden Persönlicher Schutzausrüstung (PSA) bestehend aus Sicherheitsschuhen, Arbeitsschutzhandschuhen, Schutzbrillen, Gehörschutz sowie Schutzhelm

- Bei Tätigkeiten an absturzexponierten Bereichen ist entsprechende PSA gegen Absturz (Sicherheitsgurt, Höhensicherungsgerät bzw. Bandfalldämpfer, Bandschlingen, Kletterhelm, ec.) mitzubringen und zu verwenden.

(Hinweis: PSA wird nicht durch +GF+ bereitgestellt!)

- Meldung bei Ihrem Ansprechpartner/ Projektleiter von +GF+

- schriftliche Kenntnisnahme und Bestätigung zur Einhaltung der  Sicherheitsbestimmungen

- Gefährliche Tätigkeiten (wie Heißarbeiten, Arbeiten in EX-Bereichen sowie in Behältern) sind gemeinsam mit dem Ansprechpartner/ Projektleiter von +GF+ zu evaluieren. Die erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen sind im +GF+-„Freigabeschein für gefährliche Tätigkeiten“ schriftlich zu dokumentieren. Die Einhaltung der definierten Sicherheitsmaßnahmen ist verpflichtend.

- Nachweis ihrer Fachkenntnis im Zusammenhang mit der Bedienung von Selbstfahrenden Arbeitsmitteln sowie Kränen (interne Fahrberechtigungen werden nur nach Vorlage eines gültigen Zeugnisses erteilt).

Nach Abschluss Ihrer Tätigkeit bei +GF+ sind Sie als Auftragnehmer verpflichtet, nachstehend angeführten Punkte zu erfüllen:

- Verlassen/ Hinterlassen Ihres Arbeitsbereiches in entsprechend sauberem und aufgeräumtem Zustand

- Persönliche Fertigstellungsmeldung des Auftrages bei Ihrem Ansprechpartner/ Projektleiter von +GF+

-    Abmeldung bei Ihrem Ansprechpartner/ Projektleiter von +GF+ vor dem Verlassen des Werksgeländes

Mit ihrer Auftragsannahme akzeptieren sie die Sicherheitsbestimmungen bei Georg Fischer Fittings Traisen!

Für etwaige Fragen steht Ihnen gerne Ihr +GF+-Ansprechpartner/ Ihre +GF+-Ansprechpartnerin zur Verfügung!