Definitionsgemäß muss ein Druckreduzierventil unter Druck gut funktionieren. Die Druckventile von GF Piping Systems funktionieren dank ihrer intelligenten Bauweise in jeder Position und können in eine Vielzahl von Rohrleitungssystemen integriert werden. Die äußerst kompakten Maße machen die Installation einfach und – abgesehen von der gelegentlichen Reinigung des Schmutzfängers – ist keine spezielle Wartung erforderlich. Es stehen verschiedene Druckeinstellungen zur Verfügung.

Herausragende Leistungsfähigkeit

Die Ventile sind in einer breiten Palette von Druckeinstellungen erhältlich und gewährleisten somit die definierte Druckstufe für die Sanitärinstallation und die daran angeschlossenen Vorrichtungen – unabhängig von Zuleitungsdruckschwankungen und Wasserschlägen.

Minimale Einbauhöhe

Die Maße dieser Ventile wurden so weit wie möglich reduziert, sodass sie auch bei äußerst beengten Platzverhältnissen installiert werden können und unabhängig von der Position funktionieren.

Intelligente Konstruktionsmerkmale

Alle wasserführenden Teile sind aus Bronze, Edelstahl und Kunststoff gefertigt. Gleichzeitig entsprechen die Gummidichtungen den offiziellen europäischen Anforderungen für Trinkwasserinstallationen.

Minimale Wartung

Der Schmutzfänger ist das einzige Teil des Druckreduzierventils, das gewartet werden muss. Er ist wartungsfreundlich konzipiert und im Handumdrehen wieder funktionstüchtig.

Kontakt