Das Absperrklappen-Sortiment von GF Piping Systems umfasst verschiedene Metalloptionen, die die Kunststoffvarianten ergänzen. Die Vorteile von Metall-Absperrklappen liegen in ihrer langen Lebensdauer. Sie halten besonders hohen Betriebstemperaturen und Druckaufbau stand. Diese Ventile sind eine kostengünstige Wahl für jedes Rohrleitungssystem und zudem einfach zu installieren, zu bedienen und zu warten.

Zuverlässigkeit unter Druck

Diese Absperrklappen sind aus robusten Metallteilen gefertigt und besonders zuverlässig bei hohem Betriebsdruck. Dadurch eignen sie sich ideal für industrielle Anwendungen.

Geringer Wartungsaufwand

Die Komponenten des Ventils können bei härtesten Betriebsbedingungen eingesetzt werden und sind dennoch wartungsarm.

Kompakte Bauweise

Das kompakte Design der Metall-Absperrklappen von GF Piping Systems macht die Handhabung einfach. Das reduziert die Installationszeit erheblich.

Metall-Kunststoff-Kombinationen

Um die besten Eigenschaften beider Werkstoffe zu nutzen und so eine zuverlässige und hochleistungsfähige Anlage zu gewährleisten, können im selben System Metall-Absperrklappen mit Kunststoffvarianten kombiniert werden.

Absperrklappe Typ 038

Diese Absperrklappe in Lug Style Ausführung verfügt über ein Sphärogussgehäuse mit Epoxid- oder Rilsan-Beschichtung. Sie kann entweder als Endeinbauklappe oder als Zwischeneinbauklappe eingesetzt werden. Falls die Klappe am Leitungsende eingesetzt wird, beträgt der Maximaldruck 5,6 bar für DN50 bis DN100 und 3,5 bar ab DN200.

Absperrklappe Typ 039

Diese Absperrklappe in der Wafer Style Ausführung (Zwischeneinbauklappe) verfügt über ein epoxidbeschichtetes Sphärogussgehäuse (andere Auskleidungsmaterialien auf Anfrage erhältlich). Sie weist ein standardmäßiges Anschlussmaß von EN 1092 PN10 auf und verfügt über einen Anbauflansch gemäß EN ISO 5211. Diese Klappe ist ausschließlich für den Einsatz als Zwischeneinbauklappe bestimmt.

Absperrklappe Typ 044

Die Absperrklappe in der Wafer Style Ausführung (Zwischeneinbauklappe) besteht aus einem zweiteiligen Gehäuse. Die Manschette ist aus PTFE mit einer Wandstärke von 3 mm, dies macht diese Armatur besonders geeignet für die Verwendung in der Chemie-Industrie. Die Absperrklappe wird in den Dimensionen DN50 bis DN300 angeboten und die Zwischenflangemontage in DIN PN10/PN16 und ANSI 150 LBS.

Absperrklappe Typ 065

Die Absperrklappe Typ 065 kann universell als Absperr- oder Regelventil in Anwendungen zur Behandlung von hochreinem Wasser oder zur Wasserfiltration eingesetzt werden.

Georg Fischer Piping Systems Ltd

Ebnatstrasse 111

8201 Schaffhausen

Schweiz