Die Druckregelventile von GF Piping Systems bestehen aus verschleißarmen, vollständig gespritzten Kunststoffteilen, halten den Druck in einem Rohrleitungssystem auf einem voreingestellten Wert und beseitigen so das Risiko einer Überlastung. Sie sind mit modernster Druckregelungstechnik ausgestattet, kompakt, einfach zu installieren und können so konfiguriert werden, dass sie den Druck entweder reduzieren oder halten. Zudem minimiert die innovative Kartuschenbauweise den Wartungsaufwand.

 
Konstanter Druck für mehr Sicherheit

Diese Ventile sind besonders effektiv, wenn es darum geht, den Systemdruck unter dem eingestellten Grenzwert oder auf einem konstanten Niveau zu halten, um die Betriebssicherheit zu gewährleisten.

Einfache Installation & Konfiguration

Durch ihre modulare Bauweise können die Druckregelventile einfach in bestehende Systeme eingebaut und so konfiguriert werden, dass sie den Druck entweder reduzieren oder halten.

Ohne maschinelle Bearbeitung

Die unbearbeiteten Ventile verfügen über vollständig gespritzte Kunststoffgehäuse ohne außenliegende Schrauben. Dies garantiert eine gleichbleibende Qualität während der gesamten Lebensdauer des Produkts.

Platzsparend

Die optimierten Außenmaße der Ventile ermöglichen die Installation an Engstellen – ohne Verlust der Leistungsfähigkeit.

Druckreduzierventil Typ 582

Das Druckreduzierventil Typ 582 ist langlebig, zuverlässig und einfach zu bedienen und reduziert konstruktionsbedingt den Druck am Ventilausgang. Es wird verwendet, um höheren Druck aus Hauptleitungen zu reduzieren oder um empfindliche Geräte vor Beschädigungen durch zu hohen Druck zu schützen.

Kontakt

Simon Worni

Product Manager Valves

Georg Fischer Piping Systems AG

Ebnatstrasse 111

8201 Schaffhausen

Schweiz