Das INSTAFLEX Kunststoffrohrleitungssystem ist für höchste Anforderungen in verschiedenen Applikationen der Gebäudetechnik konzipiert – von der Verteilung bis zur Entnahmestelle. Der speziell für diese Anwendungen entwickelte Werkstoff Polybuten (PB) bietet dabei zahlreiche Vorteile, von der geringen Ausdehnungskraft, über das geringe Gewicht, die platzsparende Installation, die einfache Verarbeitung, bis hin zur hohen Hygiene im Betrieb.

Vorteile einer zeitgemässen Trinkwasserinstallation

Dimensionsvielfalt

INSTAFLEX zeichnet sich durch eine grosse Dimensionsvielfalt aus (d16 mm bis d315 mm). Das gewährleistet einen durchgängigen Einsatz in Einfamilienhäusern, aber auch in Krankenhäusern oder auf Kreuzfahrtschiffen.

Hygienisches Leitungssystem

Der Werkstoff Polybuten (PB) ist korrosionsfrei und gibt keinerlei Geschmacks- oder Schadstoffe frei. Seine glatte Oberfläche verhindert zudem Kalkablagerungen im Rohrleitungssystem.

Flexible und schnelle Montage

Die Flexibilität von Polybuten erlaubt kleine Richtungsänderungen ohne Formstücke. Das spart zusätzliche Teile und wertvolle Zeit auf der Baustelle. Auch bei tiefen Temperaturen bleibt Polybuten flexibel und einfach in der Verarbeitung.

Kostengünstige Vorfertigung

Durch die Z-Maß Methode von GF Piping Systems können individuelle Bauteile kostengünstig in der Werkstatt vorgefertigt und auf der Baustelle rasch installiert werden.

Das Material

Das System INSTAFLEX wird aus dem Werkstoff Polybuten gefertigt - der ideale Werkstoff für Trinkwasserinstallationen. Er wurde speziell für Anwendungen in der Haustechnik entwickelt. Von allen Vollkunststoffsystemen hat Polybuten die geringste Ausdehnungskraft. Dies bewirkt, dass das Material die Ausdehnung in sich selber aufnehmen kann.

Das spart Ausdehnungsschenkel oder Kompensatoren und ermöglicht den Einsatz von handelsüblichen Befestigungen. Damit kann auch bei geringen Platzverhältnissen eine saubere und ansprechende Installation ausgeführt werden. 

Die Verbindungstechnologien

INSTAFLEX bietet für jede Anwendung die optimale Verbindungstechnologie:

  1. Eletroschweissfittinge für die schnelle und sichere Verbindung auf der Baustelle
  2. Muffenschweiss-Verbindungen als kostengünstige Variante in der Vorfertigung
  3. Klemmverschraubungen als Anschlüsse und Übergänge auf andere Materialien

Referenzen

Read more

Nachhaltiges Grossprojekt von armasuisse Immobilien

Die Kaserne Auenfeld auf dem Waffenplatz Frauenfeld (Schweiz) wird bis Ende 2030 für 326 Millionen Schweizer Franken in vier Etappen saniert und ausgebaut. Energieeffizienz, Bauökologie und Gesundheit geniessen bei armasuisse Immobilien, dem Immobilienkompetenzzentrum des VBS, einen hohen Stellenwert. Ziel ist eine Zertifizierung der Bauten nach Minergie-ECO. Das korrosionsfreie Kunststoff-Rohrleitungssystem INSTAFLEX von GF Piping Systems erfüllt die geforderten Nachhaltigkeitskriterien und bietet weitere Vorteile.

Georg Fischer Piping Systems Ltd

Ebnatstrasse 111

8201 Schaffhausen

Schweiz

GF logo on the headquarters building