Die 9900- und 9950-X-Multiparameter-Regler werden vor Ort mit einer benutzerspezifischen Kombination von Eingängen, Ausgängen und Relais in Betrieb genommen, wobei einfach zu installierende Module in der Basiseinheit verwendet werden. Die GF-Transmitter und -Regler unterstützen GF-Durchfluss, pH/ORP, Leitfähigkeit/Widerstand, Salzgehalt, Temperatur, Druck, Füllstand, gelösten Sauerstoff und Geräte, die ein 4- bis 20-mA-Signal mit Hilfe des 8058 iGo® Einkanalwandlers übertragen.

Mehrere Sensortypen in einem Gerät

Zu den unterstützten Sensortypen gehören GF Flow, pH/ORP, Leitfähigkeit/Widerstand, Salinität, Temperatur, Druck, Füllstand und gelöster Sauerstoff.

Optionale Module für zusätzliche Fähigkeiten

Vollständig flexible, steckbare Module ermöglichen die Anpassung an sich ändernde Kundenbedürfnisse. Zu den optionalen Modulen gehören der neue Modbus sowie die Module Relais, Direkte Leitfähigkeit/Widerstand, H COMM, Batch, 4- bis 20-mA-Ausgang, Ein- und Zweikanal-Direkte Leitfähigkeit/Widerstand und Modulbus. Die Controller ermöglichen größere Kabellängen und eine einfache Verdrahtung.

Kompatibel mit allen GF -Sensoren

Die Vielseitigkeit ist dank der Multi-Parameter-Unterstützung für die gesamte Linie der GF Flow- und analytischen Sensoren von GF sowie anderer Geräte mit einem 4 bis 20 mA Stromschleifenausgang bei Verwendung des GF iGo-Moduls gewährleistet.

Konfigurierbare Anzeige

Die intuitive, benutzerfreundliche Oberfläche beleuchtet die Messwerte gleichzeitig über ihr großes Display.

Georg Fischer Rohrleitungssysteme (Schweiz) AG

Amsler-Laffon-Strasse 9

8201 Schaffhausen

Schweiz

GF logo on the headquarters building