Hycleen Des Anlagen wurden von GF Piping Systems für die Einsatz vor Ort in Trinkwassersystemen entwickelt und produziert eine hochwirksame stets frische Natriumhypochlorit-Lösung. Mit dieser werden  Bakterien in warmem und kaltem Trinkwassernetzen beseitigt bzw. deren Entstehen verhindert. Dabei werden unerwünschte Nebenprodukte zuverlässig unter das zulässige Minimum reduziert. Hycleen Des Anlagen sind die optimale Lösung für eine effiziente und kostengünstige chemische Desinfektion von Trinkwasserinstallationen.

Hochwirksam

Das System produziert auf Bedarf eine stets frische und hochwirksame Natriumhypochlorit-Lösung, um im Trinkwasser eine hohe antimikrobielle Wirkung gegen Krankheitserreger, wie zum Beispiel Legionellen und Pseudomonaden, sicherzustellen.

Einfache Anwendung und geringes Risiko

Dieses System ist einfach zu installieren und kann problemlos als Teil der Trinkwasserinstallation in allen Einrichtungen und Objekten verwendet werden. Der Umgang mit Gefahrstoffen ist minimiert und somit sorgsam für Mensch und Umwelt.

Minimale unerwünschte Nebenprodukte

Hycleen Des Anlagen wurden so entwickelt, um die Bildung unerwünschter Nebenprodukte im Trinkwasser auf ein Minimum zu reduzieren. Sie eignen sich ideal für den Einsatz in Trinkwasserinstallationen, und erfüllen alle Vorgaben der Trinkwasserverordnung (§11).

Hohe Materialverträglichkeit

Bei bestimmungsgemäßem Betrieb der Anlagen ist in Warmwasser- und Kaltewassernetzen eine Lebensdauereinschränkung der Produkte von GF Piping Systems ausgeschlossen. Dies wurde von unabhängigen Prüfstellen bestätigt.

Georg Fischer Rohrleitungssysteme GmbH - Niederlassung Herzogenburg

Sandgasse 16

3130 Herzogenburg

Österreich