GF Piping Systems präsentiert neuen Drei-Weg-Kugelhahn
Weltpremiere des Kugelhahns Typ 543 auf der Aquatech in Amsterdam

21.04.2008 07:00

Auf der unter dem Schirm der Hannover Messe stattfindenden Power Plant Technology demonstriert GF Piping Systems vom 21. bis 25. April seine Kompetenzen im Kraftwerkssektor. Der Stand B 36 in Halle 27 steht ganz unter der Präsentation von korrosionsfreien Rohrleitungslösungen aus Kunststoff innerhalb von Kraftwerken. Neben der Messepräsenz in Hannover veranstaltet GF Piping Systems am 23. April ein technisches Symposium um „Experiences in the Use of Plastic Piping Systems for Power Plants“ weiterzugeben.

Drei-Weg-Kugelhahn Horizontaler, mit optional erhältlichem Multifunktionshebel, und vertikaler Drei-Weg-Kugelhahn in PVC-U (Bild: GF Piping Systems, 2008)

Verschiedene kritische Bereiche sind innerhalb von Kraftwerken massgeblich an der Anlageneffizienz und Prozesssicherheit beteiligt. Neben der Rauchgasentschwefelung (Flue Gas Desulphurization, FGD) sind dies vor allem Wasseraufbereitungssysteme, Chemikalienbehandlung und Kühlung. Gemäss den Anforderungen stellt GF Piping Systems in Hannover seine Erfahrungen und Lösungen mit korrosionsfreien Kunststoff-Rohrleitungssystemen für den Bau und Unterhalt von Kraftwerksanlagen vor. Hierbei kommt der Wasseraufbereitung ein besonderes Augenmerk zu.

Prädestiniert für den Einsatz in Kraftwerken ist das Double Containment System, das durch seine Konstruktion aus innerem und äusserem Kunststoffrohr besonders für den Transport von kritischen Medien in sensiblen Bereichen eine wichtige Minimierung von Betreibungsrisiken darstellt. Die sichere Verbindungstechnologie von Double Containment Systems beruht auf dem Prinzip, dass das innere Rohr zuerst verbunden wird. Nach der erfolgten Dichtigkeitsprüfung wird das äussere Rohr durch Elektroschweissen verbunden, für das GF Piping Systems das System Elgef Plus im Sortiment hat.

In Ergänzung des Informationsangebotes wird auf dem Stand von GF Piping Systems ein Kunststoff-Schweiss-Workshop mit der Werkstatt-Stumpfschweissmaschine WM 315 angeboten.

Im Wachstumssegment Fotovoltaik sind ebenso hohe Anforderungen an einen sicheren Transport von Flüssigkeiten und Gasen gestellt. GF Piping Systems wird auf der Power Plant Technology in Hannover über den aktuellen Stand der Rohrleitungstechnik informieren.



Georg Fischer – Adding Quality to People`s Lives
GF Piping Systems ist eine von drei Unternehmensgruppen des Konzerns Georg Fischer und ein führender Anbieter von Rohrleitungssystemen aus Kunststoff und Metall mit weltweiter Marktpräsenz. Für die Aufbereitung und Verteilung von Wasser sowie den sicheren Transport von Flüssigkeiten und Gasen im industriellen Bereich sind Verbindungstechnologien, Fittings, Armaturen, Sensoren und Rohre im Portfolio. GF Piping Systems bietet innovative, technische führende Lösungen in den Segmenten Gebäudetechnik, Chemische Prozessindustrie, Cooling, Life Science, Mikroelektronik, Schiffbau, Wasser- und Gasversorgung sowie Wasseraufbereitung. Verkaufsgesellschaften in mehr als 25 Ländern und Repräsentanzen in weiteren 80 Ländern garantieren einen Kundenservice rund um die Uhr. Produktionsstätten in Europa, Asien und in den USA sind kundennah und erfüllen lokale Anforderungen. Der Hauptsitz von Georg Fischer ist seit der Gründung im Jahr 1802 in Schaffhausen, Schweiz.

Kennzahlen GF Piping Systems 2007
Mehr als 3’600 Mitarbeiter weltweit (Stand 31. Dezember 2007)
1096 MCHF Umsatz
126 MCHF EBIT

Weitere Informationen finden Sie unter www.piping.georgfischer.com

Zurück

Reference not found: /content/global/contacts/individuals/gfps/common/gfps--aeschlimann--katharina/jcr:content/par/contact