Praktika und Ferialarbeit

Ob Praktikum, Ferialarbeit oder die Begleitung von Diplom- und Abschlussarbeiten – wir binden Sie von Anfang an in den täglichen Arbeitsablauf und in interessante Projekte ein, übertragen Ihnen Verantwortung und fördern Ihre weitere Karriere.

gfps_Traisen_Verschraubung

Nachstehend finden Sie einige Informationen über den Bewerbungsprozess und den weiteren Ablauf.

1. Ihre Bewerbung

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (bevorzugt im pdf-Format) bis spätestens Februar des laufenden Jahres ausschließlich via Email an bewerbung.fit.ps@georgfischer.com.

Machen Sie bitte in Ihrem Motivationsschreiben deutlich, ob Sie an einem Pflichtpraktikum (typischerweise in den berufsbildenden höheren Schulen und an Fachhochschulen verpflichtend gefordert), an einem freiwilligen Ferialpraktikum (Vertiefung von Erlerntem aus berufsbildenden höheren Schulen ohne schulische Verpflichtung), an einer Ferialarbeit (Einsatz als MitarbeiterIn in der Produktion im Schichtbetrieb) oder an der Begleitung von Diplom- und Abschlussarbeiten (Angabe des Themenbereichs erforderlich) interessiert sind.

Zusätzlich wenden wir uns auch an StudentInnen von einschlägigen universitären Einrichtungen, die sich für die Vertiefung ihrer im Rahmen der akademischen Ausbildung erworbenen Kenntnisse durch ein befristetes Dienstverhältnis interessieren.

Bitte teilen Sie uns stets mit, in welchem Zeitraum Sie der angestrebten Beschäftigung nachgehen wollen und ergänzen Sie Ihr Motivationsschreiben um einen aktuellen Lebenslauf und das zuletzt ausgestellte Schulzeugnis bzw. den bestätigten Studienfortschritt. In der Regel werden Ferialarbeitsstellen bei Georg Fischer Fittings, Traisen, im Juli angeboten, da das Unternehmen für bestimmte Zeiträume im August aufgrund von Betriebsurlaub geschlossen bleibt.

2. Voraussetzungen

Für die Absolvierung eines Pflichtpraktikums oder eines freiwilligen Ferialpraktikums setzen wir neben der fachlichen und persönlichen Eignung die erfolgreiche Absolvierung der 10. Schulstufe für die Ferialarbeit die Volljährigkeit voraus. Die Voraussetzungen für ein befristetes Dienstverhältnis für StudentInnenen an einschlägigen Fachhochschulen und Universitäten werden individuell mit dem/der BewerberIn abgeklärt.

3. Ablauf und weiteres Vorgehen

Bitte übermitteln Sie Ihre Bewerbungsunterlagen – wie oben angeführt – bis spätestens Ende Februar des laufenden Jahres. Im März erheben wir den betrieblichen Bedarf und gleichen diesen mit den eingelangten Bewerbungen ab. Gegen Ende März bzw. im April nehmen wir Kontakt mit Ihnen auf und klären den konkreten Einsatzbereich und -zeitraum sowie die Rahmenbedingungen ab. Bei einer negativen Entscheidung ist es für uns selbstverständlich, Sie zu informieren, dass derzeit keine Einsatzmöglichkeit gegeben ist.

4. Sonstiges

Die Vergütung erfolgt nach den Bestimmungen des jeweils geltenden Kollektivvertrags. Selbstverständlich werden Sie bei der Sozialversicherung angemeldet, erhalten monatlich bzw. bei Beendigung Ihrer Tätigkeit Ihre Lohn- bzw. Gehaltsabrechnung und auf Wunsch eine Bestätigung über Ihren Einsatz.

Ihre Ansprechperson:

gf-fittings-loeffler-karin

Karin Löffler, BSc MSc
Personalmanagement

  • +43 2762 90300 230
bewerbung dot fit dot ps #at# georgfischer dot com

Anreise / Lageplan:

Georg Fischer Fittings GmbH
Mariazeller Strasse 75
3160 Traisen
Österreich

fittings dot ps #at# georgfischer dot com