SYGEF ECTFE

Mit dem ECTFE System erweitern wir die etablierte SYGEF Markenfamilie um eine sichere, zuverlässige und kostensenkende High-End-Lösung für extrem aggressive Medien. SYGEF ECTFE eignet sich für besonders anspruchsvolle Anwendungen im industriellen Bereich und kombiniert höchste Chemikalien-, Druck- und Temperaturbeständigkeit mit einer wirtschaftlichen und effizienten Betriebsweise.

1127778787

Das SYGEF ECTFE Rohrleitungssystem spielt seine Vorteile immer dann aus, wenn es um die Herstellung, den Transport und die Abfüllung konzentrierter Chemikalien in Kombination mit hohen Temperaturen und Drücken geht. Durch diese Eigenschaft ergänzt ECTFE die SYGEF Fluorpolymer-Familie ideal. Durch eine schnellere Montage, geringere Initialkosten und längere Lebensdauer im Vergleich zu alternativen Lösungen, wird ein wirtschaftlicher Transport von besonders aggressiven Medien erreicht. Das System eignet sich insbesondere für die chemische Prozessindustrie, die Wasseraufbereitung und die Mikroelektronik.

GF_144_v02
Cover_Bild_ECTFE_DE

Sicher und zuverlässig

Das ECTFE System ermöglicht einen sicheren Umgang mit Chemikalien, auch im pH-Bereich unter 2 und über 12. Gleichzeitig ist die High-End-Systemlösung dank modernster IR-Schweißtechnologien absolut zuverlässig.

Lange Systemlebensdauer

Aggressive Medien beeinträchtigen die Lebensdauer von Rohrleitungssystem oftmals beachtlich. ECTFE reduziert durch seine extrem hohe Beständigkeit die Instandhaltungskosten und eliminiert Prozessunterbrechungen.

200% höherer Druckbereich

Im Vergleich zu PFA ermöglicht ECTFE dank seiner hervorragenden mechanischen Eigenschaften einen um 200 % höheren Druckbereich. Anwendern ermöglicht dies effizientere Prozesse und höhere Sicherheitsstandards.

20% effizienteres Rohrvolumen

Dank hoher mechanischer Stabilität sind die Wandstärken des ECTFE Systems durch optimale SDR im Vergleich zu PFA um 20% effizienter. Damit erlaubt das System bei gleichem oder geringerem Platzbedarf einen höheren Durchfluss.

Geringe Initialkosten

Im Vergleich zu den weit verbreiteten PFA-Lösungen zeichnet sich ECTFE durch signifikante Kosteneinsparungen und bessere Permeationseigenschaften aus. Die Initialkosten liegen 50 % unter IR-geschweißten PFA-Rohrleitungssystemen.

85% schnellere Montage

Die ECTFE Komponenten werden durch mondernste IR-Schweißtechnologie in wenigen Minuten zuverlässig verbunden. Im Vergleich zu Rohrleitungen aus ausgekleidetem Stahl wird die Installationszeit signifikant verringert.


Lagerung von Säure

Lagerung von Säure

Gerade beim Transport von aggressiven Medien benötigt es ein besonders zuverlässiges System für den sicheren Umgang mit Medien wie hochkonzentrierter Schwefelsäure. Das ECTFE Sortiment wird dabei zur Tankbefüllung und für den anschließenden Weitertransport verwendet. In diesem Fall beinhaltet einer der Tanks 98% Schwefelsäure, eine sehr korrosive Flüssigkeit.

Dosierung von Natriumhypochlorit

Dosierung von Natriumhypochlorit

Auch in der Trinkwasseraufbereitung kann das ECTFE Sortiment erfolgreich eingesetzt werden. Im Anwendungsbeispiel wird SYGEF ECTFE für eine Dosieranlage in der Wasseraufbereitung eingesetzt. Dabei erfolgt die Dosierung einer Natriumhypochloritlösung mit Wasser, um dieses zu desinfizieren und für die Trinkwasserverwendung aufzubereiten.

Höchste Sicherheitsanforderung
20190823_077_Sodium_hypochlorite_dosing

Sicherheit steht im Umnang mit aggressiven Medien an oberster Stelle. Daher müssen bei jedem Arbeitsschritt bzw. Produktionsprozess höchste Sicherheitsanforderungen erfüllt sein.

Pneumatische Antriebe
gfps-pneumatic-actuator

Elektrische Antriebe sind beim Umgang mit leicht entzündlichen oder explosiven Medien zu vermeiden. Durch den Einsatz von pneumatischen Antrieben wird der Prozess durch eine wartungsfreie und effiziente Einheit ergänzt. 

Spannungsarme Installation
20190823_076_Sulfuric_Acid_Storage_Tank
  • Spannungsärmste Produktion
  • Getemperte Rohre
  • Verbindungstechnologie (IR)
  • System Design (Verlegetechnik) 
Ultraschall-Durchflussmesser
GF_011_mitscreen

Der U1000 V2 setzt auf berührungsfreie Messung per Ultraschall und kann ohne Betriebsunterbrechung installiert werden. Er liefert präzise Ergebnisse, wird kostengünstig betrieben und unterstützt digitale Schnittstellen.  

Doppelte Absicherung
20190823_076_Sulfuric_Acid_Storage_Tank

Aus Sicherheitsgründen werden für Anwendungen wie diese zwei Kugelhähne redundant eingesetzt. Dies gewährleistet eine Unterbrechung der Befüllung auch dann, wenn eines der Ventile einmal nicht schliessen sollte. 

Planungsunterstützung bieten
IMG_2868

Mit den Experten von GF Piping Systems werden Sie detailliert über Werkstoffe, chemische Beständigkeit, Dimensionierungen, Verbindungstechnologie, Verlegetechnik, Zulassungen und Normen informiert.  


Sicher und zuverlässig

GF Piping Systems prüft die Erfüllung der zugesicherten Eigenschaften dank einmaliger Laborkompetenz

Neben einer über das von Normen vorgeschriebene Mass der Fertigteilprüfung im akkreditierten Labor (ISO/IEC 17025) in Schaffhausen/ Schweiz prüft Georg Fischer Material, Verbindungstechnik und Produkte bis ins Detail. Die zugesicherten Eigenschaften der eingesetzten ECTFE- Rohstoffe stehen bei GF Piping Systems auf dem Prüfstand. Trotz jahrzehntelangen Partnerschaften mit Materiallieferanten gilt hier das strikte Gebot „trust and verify“. So wurde und wird Sygef ECTFE laufend unter Innendruck und Temperatur unter Langzeitbedingungen mit Chemikalien geprüft. So können Sie sicher sein: Auskünfte unserer Experten für chemische Beständigkeit beruhen auf jahrzehntelanger Erfahrung sowie auf Tests.


Ihr Medium wird bei Georg Fischer unter anwendungsnahen Bedingungen an realen Bauteilen geprüft. Den Blick ins Detail ermöglicht auch die mikroskopische Untersuchung der Formteilstruktur und Verbindung. Neben wichtigen Aufschlüssen über den Produktionsprozess und die korrekten Schweissparameter wird so auch der Einfluss von Prüf- und Einsatzbedingungen akribisch betrachtet. Hat ein Angriff auf das Produkt stattgefunden? Nicht nur mittels optischer Methoden sondern auch mittels Infrarot-Mikroskopie untersuchen äusserst erfahrene Mitarbeiter Proben und Produkt.

3 Ansicht Prüfkammer_bearbeitet