COOL-FIT 4.0: Die bessere Technik gewinnt

Schneller installieren, sicherer und effizienter produzieren, langfristig profitieren: Mit COOL-FIT 4.0 gewinnen Sie in jeder Hinsicht. Das vorisolierte Rohrleitungssystem aus Kunststoff hat einen klaren Vorsprung gegenüber herkömmlichen Systemen aus Metall. Die Gewinnstrategie? Ein revolutionäres Design, moderne Materialen und eine innovative Verbindungstechnologie, die neue Rekorde aufstellen. Entdecken Sie die Vorteile, die Ihr Unternehmen zum Sieger machen.

Weitere Informationen finden Sie unter:

gfps-cool-fit-4-0-homepage-carouselBE-2

In der Industrie- und Gewerbekälte geht es um mehr als nur geregelte Temperaturen. Produktions- und Prozesssicherheit stehen hier im Mittelpunkt, dazu der Erhalt gelagerter Lebensmittel. COOL-FIT 4.0 stellt das für Nahrungsmittel- und Getränkeproduzenten und -verarbeiter sicher.

COOL-FIT 4.0 ist das vorisolierte Rohrleitungssystem für die Sekundärkühlung mit Sole, Glykol, Ethanol und gekühltem Wasser. Es eignet sich ideal für den Bereich von – 50 °C bis 60 °C. COOL-FIT 4.0 ist der Technologiesprung, von dem insbesondere Obst- und Gemüseverarbeiter, Schlachtbetriebe, Brauereien und Supermärkte profitieren. COOL-FIT 4.0 hilft ihnen, maximal effizient und unterbrechungsfrei zu arbeiten und Wartungs- und Betriebskosten zu reduzieren.

Die wichtigsten Vorteile von COOL-FIT 4.0:

100 % wartungsfrei

Medienrohr, Isolierung und Mantel sind aus Kunststoffen, damit korrosions- und wartungsfrei über die gesamte Betriebsdauer der Anlage. Das reduziert teure Betriebsunterbrüche, senkt Wartungskosten und Personalbedarf.

100 % zuverlässig

Die besonders glatte Innenflächen des Medienrohrs, typisch für Kunststoffsysteme, verhindern Ablagerungen. Das Ergebnis: Kein zusätzlicher Druckverlust über die gesamte Nutzungszeit, COOL-FIT bleibt so effizient wie am ersten Tag.

65 % weniger Gewicht

COOL-FIT ist wesentlich leichter als traditionelle Metallsysteme und stellt damit niedrigere statische Anforderungen an Gebäude und Tragekonstruktionen. Auf der Baustelle können schwere Transporthilfen reduziert werden.

50 % schnellere Installation

Die werkseitige Vorisolierung macht die traditionelle Nachisolierung nach dem Einbau, die zudem oft ein zweites Team erfordert, unnötig. Sie erhalten fertig und dauerhaft vorisolierte Komponenten, sofort bereit für die Installation.

30 % höhere Energieeffizienz

Die geringe Wärmeleitfähigkeit von Kunststoff und die hocheffektive Schaumisolierung erhöhen zusammen die Energieeffizienz Ihres Systems. Das hilft Ihnen, Energiekosten zu sparen und umweltschonender zu arbeiten.

In wenigen Minuten verbunden

COOL-FIT 4.0 erlaubt die denkbar einfache, sichere und schnelle Installation – keine unnötigen oder komplizierten Arbeitsschritte. Das System lässt sich mühelos und sauber montieren. Elektroschweissen verbindet Rohre, Fittings und Ventile innerhalb von wenigen Minuten dauerhaft.

Installation auch im Freien

COOL-FIT 4.0 ist problemlos auch im Freien installierbar. Sämtliche Oberflächen sind versiegelt und wetterfest, zudem UV-beständig. Die Dichtlippe der Fittings umgibt das Rohr ringsum und schützt die Isolierung so zuverlässig vor Wasser und Eis für eine lange Lebensdauer.

Immer Kontrolle über die Qualität

COOL-FIT 4.0 ermöglicht durch die wenigen Installationsschritte und Elektroschweissen als Verbindungstechnologie ein Mass an Kontrolle, das bisher unmöglich war. Installationsfehler werden von vornherein ausgeschlossen, eine Anlage in höchstmöglicher Qualität sichergestellt.

Saubere und ästhetische Anlage

Die Installation von COOL-FIT 4.0 ist sicher und sauber: Kein Isolierschaum, der zerkrümelt. Kein klebriges Isolierband oder Füllmaterial. Keine offene Flamme, um Dichtungen zu versiegeln. Das Ergebnis ist auch ästhetisch ansprechend, wichtig bei einsehbaren Anlagen und Kundenbesuchen.