CO2-Kalkulator

Kunststoffrohre: Der CO2-Kalkulator berechnet den Klimaschutz-Beitrag

Klimaschutz und damit CO2-Reduktion steht ganz oben auf der Agenda. Mit diesem CO2-Kalkulator können Sie Ihren Kunden aufzeigen, welchen Beitrag Kunststoffrohre dazu leisten.

  • Zunächst wählen Sie die Werkstoffe aus, die Sie vergleichen wollen – je einen Kunststoff und ein Metall.
  • Geben Sie anschließend bei mindestens einem Rohrdurchmesser die gewünschte Rohrlänge ein – in Meter oder in Fuß.
  • Der CO2-Kalkulator zeigt ihnen an, welche Emissionen (in Kilogramm CO2-Äquivalente) für die Rohrleitung aus Kunststoff und aus Metall anfallen. Zusätzlich errechnet der Kalkulator automatisch die Gesamteinsparung und zeigt an, wie vielen Kilometern Autofahrt diese Einsparung entspricht.

Der CO2-Kalkulator basiert auf den Ergebnissen der Studie „Ökobilanz von Rohren“, welche die Firma ESU-services GmbH, Uster/Schweiz im Auftrag von GF Piping Systems im Jahr 2008 erstellt hat. Berücksichtigt sind die Herstellung der Rohmaterialien (Kunststoffe, Metalle), die Herstellung der Rohre, Transporte und die Entsorgung beziehungsweise das Recycling nach dem Gebrauch der Rohre. Nicht enthalten sind die Installation und Nutzung der Rohre.

Wichtigste Datengrundlage für die Studie ist die weltweit führende Ökoinventar-Datenbank Ecoinvent (www.ecoinvent.org). Die verwendeten Rohrdimensionen stammen aus den anwendbaren Normen und Planungsdaten.

Kontakt

Bernd Kleinbölting

Head of Digital Experience Projects

Georg Fischer Piping Systems AG

Ebnatstrasse 111

8201 Schaffhausen

Schweiz