Haustechnik Berechnungstools

Minimalen Druckverlust berechnen

Sanipex-Anschlussleitungen mit Doppeldose:

Beim Einbau von Sanipex-Anschlussleitungen mit Doppeldose ist es wichtig, den Druckverlust im Rohrleitungssystem zu berücksichtigen. Damit Sie diesen Druckverlust möglichst gering halten können, hilft Ihnen dieses Berechnungstool bei der Auslegung.

  • Im Schieber wählen Sie mit „-„ und „+“ auf der linken bzw. rechten Seite die gewünschte Rohrlänge im Bereich zwischen 3 und 12 m.
  • Im Schieber werden Ihnen dann der Druckverlust und die Ausstoßzeit für die unterschiedlichen Rohrdurchmesser angezeigt.
  • Ebenfalls ablesbar ist der zusätzliche Druckverlust für eine Absperreinheit inklusive Wasserzähler 5458.050 bei verschiedenen Volumenströmen.

Sofern für einen bestimmten Volumenstrom und einen bestimmten Rohrdurchmesser die empfohlene Rohrlänge gemäß W3 überschritten wird, sehen Sie den Zahlenwert im Datenschieber auf einem Feld mit grauem Hintergrund. In diesem Fall sollten Sie für Ihre Anwendung einen größeren Rohrdurchmesser auswählen.

 

Für Combi Hauswasserstation JRGURED, Kompaktmischwasseranlage JRGUMAT, Thermomischer JRGUMAT und Druckreduzierventil JRGURED:

Beim Einbau eines dieser Systeme ist es wichtig, den Druckverlust zu berücksichtigen. Damit Sie diesen Druckverlust möglichst gering halten können, hilft Ihnen dieses Berechnungstool bei der Auslegung.

  • Wählen Sie zuerst die entsprechende Dimension für die Druckverlust-Berechnung aus, ebenso den Volumenstrom und die gewünschte Maßeinheit dafür. Möglich sind: m³/h, l/h, l/min, l/s, US-Gallon/min, Imp. Gallon/min sowie in³/s.
  • Beim Klick auf „Berechnen!“ erhalten Sie den Druckverlust in bar sowie die Fließgeschwindigkeit im Rohr in m/s.
  • Das Ergebnis des Druckverlustes lässt sich auch in eine andere Maßeinheit umrechnen. Zur Auswahl stehen psi, mbar, Pa, at, Torr, kp/mm² sowie atm.

Sofern Sie für den eingegebenen Volumenstrom eine Dimensionierung gewählt haben, die zu einem besonders hohen Druckverlust führt, wird das Ergebnis in Rot angezeigt. In diesem Fall empfiehlt es sich, auf „Neue Berechnung“ zu klicken und die Berechnung mit einer anderen Dimensionierung zu wiederholen.

Kontakt

Johannes Thoma

Head of Global Product Management Building Technology

Georg Fischer JRG AG

Hauptstrasse 130

4450 Sissach

Schweiz