Anwendungsbereiche

Die Trinkwasserhygiene ist in allen Objekten wichtiger denn je. Besonders Gebäude mit gesundheitlich erhöhten Anforderungen stehen dabei im Fokus.

Trinkwasserhygiene im Gebäude

Trinkwasserhygiene im Gebäude

In sensiblen Gebäuden wie Kliniken und Altenheime sowie grösseren Bauten wie Hotels ist ein besonderes Augenmerk auf die Trinkwasserhygiene zu richten.

Herausforderungen in Objekten mit erhöhten Hygiene-Anforderungen

Kühlwasser

Industrie- und Prozesswasser

Mit Hycleen Des 30 Industrial haben wir ein effizientes Desinfektionsverfahren zur langfristigen Sicherung der Hygiene in Kühlwassersystemen entwickelt – ohne gefährliche Chemie und ohne Schädigung der Umwelt.

Hycleen Industrial - Umweltschonende Desinfektion für Kühltürme

1 Prävention

Hycleen - Schritt 1: Prävention

Neue Installationskonzepte und Massnahmen während der Nutzung fördern präventiv die Trinkwassergüte in der Installation und sichern damit eine hohe Trinkwasserhygiene.

Weiter zu Schritt 1

2 Monitoring

Hycleen - Schritt 2: Monitoring

Mit einem kontinuierlichen Monitoring kann gewährleistet werden, dass die Trinkwasserhygiene während des Objektbetriebs auf einem hohen Niveau bleibt.

Weiter zu Schritt 2

3 Intervention

Hycleen - Schritt 3: Intervention

Eine Intervention soll, wenn notwendig, minimal gehalten und nur als letzte Möglichkeit zur Sicherstellung einer hohen Trinkwassergüte eingesetzt werden.

Weiter zu Schritt 3

4 Risikobewertung

Hycleen - Schritt 4: Risikobewertung

Die Risikobewertung ist besonders in grösseren Objekten wichtig, da sich die Trinkwasserhygiene aufgrund zahlreicher Einflussgrössen schnell verändern kann.

Weiter zu Schritt 4