INSTAFLEX Trinkwasserverteilsystem für das höchstgelegene Akutspital Europas

Die zuverlässige Sicherstellung der Trinkwasserqualität hat in einem Spital höchste Priorität. Bei der Sanierung des Spitals Oberengadin, das mit rund 300 Arbeitsplätzen zu den grössten Arbeitgebern der Region zählt, legte man daher ein besonderes Augenmerk auf die Trinkwasserinstallation zur Versorgung der gesamten Spitalinfrastruktur.

INSTAFLEX Trinkwasserverteilsystem

Der Umbau des Spitals umfasste mit der Geburtsabteilung, dem Labor, den Operationssälen und der Intensivstation auch höchst sensible und medizinisch entscheidende Bereiche, was sich nicht nur in hohen Produktanforderungen äusserte, sondern auch die uneingeschränkte Aufrechterhaltung des Spitalbetriebs während den Sanierungsarbeiten  erforderte. Bei den Baumassnahmen setzte das höchstgelegene Akutspital Europas auf die bewährten korrosionsfreien Wasserversorgungssysteme von GF Piping Systems.

INSTAFLEX Systeme für höchste Trinkwasserqualität

Das aus Polybuten gefertigte, hygienisch einwandfreie Vollkunststoffrohrleitungssystem INSTAFLEX ist für höchste Anforderungen in den verschiedensten Anwendungsfeldern konzipiert. Von der Wasserverteilung über die Regulierung von Zirkulationssträngen mit JRG Legiotherm bis hin zur Entnahmestelle setzte man daher bei der Spitalsanierung auf die leistungsfähigen Einzelkomponenten des Systems wie Rohre, Fittings und Ventile. Für die Sicherstellung einer langlebigen und zuverlässigen Wasserverteilung zog man das korrosions- und inkrustationsfreie Kunststoffsystem klar den zuvor verlegten verzinkten Stahlleitungen vor. Die proaktive Vermeidung von Leitungsbrüchen und die hohe Wirtschaftlichkeit durch den Einsatz der langlebigen Produkte schätzte man dabei genauso wie die schallhemmende Wirkung der Kunststoff-Wasserleitungen und die Flexibilität bei Installation und Betrieb.

Aufrechterhaltung des Spitalbetriebs dank stufenweiser Sanierung

Die Tag und Nacht uneingeschränkte Versorgung der Patienten mit Trinkwasser und damit auch die Sicherstellung der medizinischen Versorgung während der Sanierungsmassnahmen mussten sowohl bei der Planung als auch von den Monteuren vor Ort berücksichtigt werden. Das gezielt stufenweise Vorgehen und die abschnittsweise Sanierung, die dank der flexiblen Systemlösung möglich wurde, waren wesentliche Erfolgsfaktoren für die effizient durchgeführten Baumassnahmen. Das leichte Gewicht des Kunststoffsystems bot einen Vorteil bei der Installation.

Erfolgreich umgesetzte Projekte

Algae

GF Piping Systems entwickelt und fertigt fortschrittliche Produkte und Systeme, die überall auf der Welt eingesetzt werden.

Zu unseren Referenzen

System- und Produktauswahl:

  • INSTAFLEX: 5000 m Ø 16 - 110 PB Rohre, Fittings und Armaturen
  • JRG Legiotherm inklusive thermische Desinfektion
  • JRG Legiostop
  • Vorfabrizierte INSTAFLEX Verteilbatterien bis Ø 110

Georg Fischer GmbH
Daimlerstrasse 6
73095 Albershausen
Deutschland

info dot de dot ps #at# georgfischer dot com