Sauberes Trinkwasser für 150’000 Menschen

19.03.2015 14:00

Grosse Städte mit Trinkwasser zu versorgen ist keine leichte Aufgabe. Veraltete Rohrleitungssysteme sind verantwortlich für Leckagen und Trinkwasserverunreinigungen. Um auch in der Zukunft Wasser sicher, wirtschaftlich und nachhaltig zu liefern, entschieden sich die Wasserwerke Lublin (Polen) dazu, einen Teil des alten Stahlrohrleitungssystems zu erneuern. Das neue Polyethylen-System von GF Piping Systems versorgt nun fast die Hälfte der 350‘000 Einwohner der Stadt.

Installation der ELGEF Muffen

Die Firma Molewski SP. Z.o.o. setzte das Projekt von Mai bis November 2014 für die Wasserwerke Lublin um. Das seit 1978 im Markt etablierte Bauunternehmen ist spezialisiert auf Strassenbau und grabenlose Verlegetechniken.

Die Versorgungsleitung der Wasserwerke führt direkt durch das Stadtzentrum. Das Re-lining-Verfahren war bei diesem Projekt die optimale Installationstechnik, da sie besonders platzsparend sowie umweltschonend ist und die mögliche Anzahl der Abzweigungen des Rohrleitungssystems beschränkt war.

Sich für Kunststoff entscheiden heisst, sich für die Zukunft zu entscheiden

Die Vorteile von Kunststoff gegenüber Metalrohrleitungen sind offensichtlich und machen GF Piping Systems daher zum bevorzugten Anbieter für die Verbindungstechnologie. Verglichen mit Metallen sind Kunststoffe korrosionsfrei, abriebfest und verfügen über eine stets glatte Innenoberfläche, was eine lange Lebensdauer der Rohrleistungssysteme gewährleistet. Erwartet werden 100 Jahre bei fachgerechter Verarbeitung. Zudem schneiden sie aufgrund ihres geringen Gewichts vor allem in den Bereichen Transport und Verarbeitung gut ab. Durch optimale Dimensionierung bei der Planung – für eine konstante Durchflussrate – werden Energiekosten eingespart. Ausserdem weisen Kunststoff-Produkte eine deutlich geringere CO2-Bilanz auf als traditionelle Materialien. Dies ist besonders in der Planung von nachhaltigen und zukunftsorientierten Rohrleitungssystemen ein wichtiger Faktor.

Innovative Muffen für sichere Verbindungen

ELGEF coupler and MSA 2.1 welding machine

Für dieses Projekt nutzte die Installationsfirma Elektroschweissmuffen für Wasser- und Gasanwendungen von GF Piping Systems. Sie stellen eine schnelle und verlässliche Verbindung von Rohren und Fittingen mittels aktiver Armierung – einer einzigartigen Verbindungstechnologie – sicher. Die Funktionsweise hat ihren Ursprung im Herstellungsverfahren. Hier wird der Armierungsring mit hohen Kräften über den Innenring gepresst. Während des Schweissprozesses, entfaltet die aktive Armierung ihre volle Wirkung: Die Wärme in der Schweisszone verringert die Steifigkeit des inneren Rings und der Armierungsring drückt aktiv von aussen auf den Innenring. So können grössere Spalte schneller geschlossen werden und die Ausdehnung der Muffe wird gehemmt. Während des Abkühlprozesses bewirkt der konstante Druck von aussen, dass die Muffe förmlich auf das Rohr schrumpft. Das patentierte Prinzip sorgt für ein perfektes Schweissergebnis. Auch unter schwierigen Umgebungsbedingungen überzeugen die Elektroschweissmuffen von GF Piping Systems mit langlebigen und sicheren Verbindungen.

Vorteile:

  • Der extra grosse Innendurchmesser der Muffe ermöglicht eine einfache Montage, auch bei praxisüblichen ovalen Rohren
  • Die glatte Schweisszone (verdeckte Heizdrähte) garantiert ein ideales Schweissergebnis
  • Reduzierte Installationszeit ohne Vorwärmen oder Nutzung von Zusatzgeräten
  • Wegbegrenzte Schweissindikatoren pro Schweisszone für sofortige Prüfung
  • Ausschliessliche Verwendung von PE-Material – sichere Verbindung auch bei sehr niedrigen Temperaturen
  • Keine besonderen Elektroschweissmaschinen erforderlich, alle aktuellen GF Elektroschweissmaschinen sind geeignet
    Abbildung 2: ELGEF Muffe und MSA 2.1 Schweissmaschine
  • QR-Code auf jedem Etikett verbindet Sie direkt mit einer Website, welche den Online-Zugriff auf Lehrvideos und technische Dokumentation ermöglicht

Rundum-Services

GF Piping Systems bot der Firma Molewski SP. Z.o.o. zudem das beste Service-Paket – Fittinge, Machinen, Werkzeuge, Trainings, Dokumentation und technischen Support. Das Projekt in Polen, in dem die neuen Elektroschweissmuffen mit aktiver Armierung in der Dimension d710 mm installiert wurden, ist ein grosser Erfolg. GF Piping Systems trägt damit zur sicheren Wasserversorgung zukünftiger Generationen bei.


Zurück

Kontakt

Public Relations
GF Piping Systems
Ebnatstrasse 111
8201 Schaffhausen
Schweiz

presse dot ps #at# georgfischer dot com