Ventilauslegungsrechner

Dieses Tool hilft Ihnen bei der Auswahl der richtigen Dimension des Druckregelventils für Ihre Anwendung. Wählen Sie den benötigten Ventiltyp, geben Sie in Ihre Prozessparameter ein und dann können Sie zwischen verschiedene Ventilgrössen wählen, um den optimalen Arbeitspunkt zu finden.

Wenn der Arbeitspunkt im gelben Bereich liegt, wählen Sie bitte eine kleinere Dimension für Ihr Ventil.

Wenn es  keinen Arbeitspunkt in der Grafik gibt, überprüfen Sie bitte, ob die Durchflussrate innerhalb der maximalen Durchflusses des gewählten Ventils liegt und der Druck mit der Druckbereichsauswahl übereinstimmt.

gfps_tool_DHV_icons
gfps_tool_DHV_icons
gfps_tool_DRV_icons

Ventildaten

Reduzierventil Typ 582: Reduziert einen höheren Eingangsdruck auf einen definierten, konstanten Abgangsdruck.
Halteventil Typ 586: Bewahrt einen konstanten Eingangsdruck bei schwankendem Systemdruck.
Selektieren Sie die Dimension, welche Sie ohne Reduzierungen verwenden würden, um ein Ventil einzubinden.
Standard Einstellbereich ist 0.5 - 9 bar (7-130 psi). Für eine bessere Genauigkeit in kleineren Druckbereichen wählen Sie 0.3 - 3 bar (4-44 psi), es wird den maximal zulässigen Durchfluss reduzieren.
Wählen Sie zwischen metrischem oder zölligem System.

Steuergrössen

bar
Tragen Sie hier den gewünschten Einstelldruck ein. Je nach Ventiltyp P1 oder P2. Soll das Duckhalteventil bei einem bestimmten Druck öffnen tragen Sie hier den Öffnungsdruck ein und beim Durchfluss 0.
bar
Tragen Sie hier den gewünschten Einstelldruck ein. Je nach Ventiltyp P1 oder P2. Soll das Duckhalteventil bei einem bestimmten Druck öffnen tragen Sie hier den Öffnungsdruck ein und beim Durchfluss 0.
l/h
Tragen Sie hier bitte den Durchfluss ein, welcher sich beim gewünschten Druck einstellen wird. Durchflussschwankungen führen zur Verschiebung des Arbeitspunktes auf der Hysterese-Kurve und können somit zu Schwankungen des eingestellten Druckes führen.

Drucken

Ventildimension

16DN10 (3/8")
63DN50 (2")
Wählen Sie die gewünschte Ventildimension. Sollte der Arbeitspunkt im orangen Bereich liegen, können Sie kleinere Ventildimensionen ausprobieren. Kleinere Ventildimensionen bewegen den Arbeitspunkt nach rechts, grössere nach links.

Kontakt

Sandra Schiller
Product Manager Actuation
GF Piping Systems
Ebnatstrasse 111
8201 Schaffhausen
Schweiz

sandra dot schiller #at# georgfischer dot com

Chemische Beständigkeit Ihrer Materialien

Chemische Beständigkeit

Informieren Sie sich über wichtige Angaben zur chemischen Beständigkeit verschiedenster Materialien.

Nutzen Sie unser Online-Tool zur Prüfung der chemischen Beständigkeit

Durchflussrechner

Mit dem Durchflussrechner ermitteln Sie die Durchflussgeschwindigkeit, die Durchflussmenge und den Druckverlust in Relation zum Rohrinnen- und Nenndurchmesser.

Starten Sie Ihre Berechnungen