Hycleen Automation System - Revolution in der Sanitär-Automation und Sicherheit in der Trinkwasserhygiene

Das Hycleen Automation System ist ein modernes Zirkulationsregelsystem, das sich besonders einfach und schnell montieren und in Betrieb nehmen lässt. Es erlaubt die Protokollierung und Auswertung aller Systemdaten mit Anzeige auf einem 10-Zoll-Touchscreen. Alle Anlagendaten werden komfortabel fernüberwacht, Status-Informationen und besondere Vorkommnisse per Push-Nachricht übermittelt.

Einfache und bequeme Steuerung aller Ventile über einen Master

Das Hycleen Automation System von GF Piping Systems bietet ein durchdachtes Paket für die Automation der Trinkwasserinstallation. In die Ventile integrierte Sensoren und Controller erfassen die erforderlichen Messwerte. Der Master übernimmt die Steuerung und unterstützt mit seinen Applikationen eine hygienische optimierte Trinkwasserinstallation inklusive Protokollierung und Reporting. Die aufeinander abgestimmten Komponenten werden mit der einfach handhabbaren Verkabelung verbunden.

Hycleen Automation System

Ihre Vorteile

Hygiene

Gleichmässig hohe Temperaturen und regelmässiger Wasseraustausch

  • Vermeidung von Biofilmbildung und Legionellenbefall durch hydraulischen Abgleich und automatische Spülung.
Automation

Zentrale Steuerung und Zustandsanzeige

  • Einfache Steuerung der Sanitärtechnik über zentrale Benutzeroberfläche ohne manuellen Eingriff an Ventilen und Sensoren.
Überwachung und Sicherheit

Protokollierung und Reporting

  • Überwachung und Speicherung von Temperaturdaten in automatisch erstellten Reports.
  • Abrufen von Daten durch ein Gebäudeleitsystem möglich.  

Fernüberwachung *** 

  • Überwachung über externe Geräte wie Smartphone, Tablet oder Computer möglich.
Planer

Sicher und schnell geplant

  • Dimensionierung des Systems nach einfachen Regeln.
  • Applikationen und alle Parameter mit Master einfach programmierbar.
  • Hydraulischer Abgleich ohne aufwendige Berechnungen.
Installateur

Plug & Play

  • Einfache Installation mit nur einem Kabel für Strom und Daten.
  • Schnelle, softwaregestützte Inbetriebnahme.
  • Automatische Erkennung von Typ und ID aller angeschlossenen Controller durch den Master.  

Smarte Bedienung 

  • Übersichtliche und einfach bedienbare Benutzeroberfläche.
  • Bluetooth-Verbindung über Smartphone oder Tablet möglich.
Objektbetreiber

Wartungsarmes Trinkwassersystem

  • Gründliche Spülung aller Stränge durch automatisierten Reinigungsprozess.  

Sicherheit im Betrieb 

  • Überwachung und Protokollierung der Hygienemass- nahmen.
  • Sicherer Datenzugriff durch Erkennung zugelassener externer Geräte.  

Serviceleistung 

  • Unterstützung bei Planung und Inbetriebnahme.
  • Datenauswertung und Beratung im laufenden Betrieb.
  • Datenauslese und Software-Update..

Hycleen Automation System

Sichere und hygienisch optimierte Trinkwasserinstallation

In 4 Schritten zur optimalen Trinkwasserhygiene

GF Piping Systems unterstützt mit dem Hycleen Automation System Planer, Installateure und Objektbetreiber in vielfältiger Weise, das Hycleen – in 4 Schritten zur optimalen Trinkwasserhygiene

Mit der zentralen Datenhaltung und Steuerung durch den Master, den leistungsfähigen LegioTherm Ventilen und Sensoren sowie der einfach bedienbaren Software und den intelligenten LegioTherm Applikationen gelingt eine Auto-matisierung wichtiger Hygienemassnahmen.

gfps-hycleen-icon-prevention-small-3
Prävention
  • Ausreichende Zirkulation in allen Anlagenabschnitten
  • Gewährleistung von Temperaturen über 57 °C im Warmwassersystem
  • Konstanter hydraulischer Abgleich in allen Betriebsphasen
  • Regelmässiger Wasseraustausch durch automatische Spülung
gfps-hycleen-icon-monitoring-small-3
Monitoring
  • Lückenlose Temperatur- und Durchflussüberwachung
  • Messdatenspeicherung und Protokollierung der durchgeführten Hygienemassnahmen
gfps-hycleen-icon-intervention-small-3
Intervention
  • Regelmässige thermische Desinfektion
gfps-hycleen-icon-risk-assessment-small-3
Risikobewertung
  • Breite Datenbasis für Zustandsbeurteilung und Risikoerkennung

Hydraulischer Abgleich nach Temperatur

Besonders in grösseren Warmwasser-Verteilsystemen, z. B. in Krankenhäusern, Hotels, Altenheimen, können Stagnation, raue Oberflächen und Temperaturen unter 50 °C die Bildung von Biofilmen und damit die Vermehrung von Legionellen begünstigen. Bei der Prävention von Legionellen spielen also ausreichend hohe Temperaturen und ein regelmässiger Wasseraustausch eine zentrale Rolle.

Automatische Spülung

nach Temperatur, Stagnationszeit oder programmiert

Stagniert Wasser über einen längeren Zeitraum, können sich Bakterien darin vermehren, bis eine gefährliche Konzentration erreicht ist. Tauscht man innerhalb von drei Tagen das komplette Volumen in der Trinkwasserverteilung aus (Kalt- und Warmwasser), werden die Bakterien aus der Trinkwasserinstallation gespült und die Bakterienkonzentration sinkt auf ein gesundheitlich unbedenkliches Niveau.

Das Hycleen Automation System ermöglicht eine automatische Spülung von Kalt- und Warmwasserversorgungsleitungen in Abhängigkeit von der Temperatur oder einerbestimmten Tageszeit (Zeitschaltuhr).

InstallationsschemaInstallationsschema

2T DN15 Rot 3D mit Dämmung transparent 2

Das Ventil

Die Ventile LegioTherm 2T und LegioTherm K bilden zusammen mit dem Master das Kernstück des Hycleen Automation System. Die Wassertemperatur wird permanent durch die Ventile gemessen, die Werte werden zum Master weitergeleitet. Abhängig von den vorprogrammierten Parametern werden die Ventile angesteuert. Bei der Inbetriebnahme werden alle Ventile durch die Ventil-ID automatisch vom Master erkannt.

Zirkulationsregler LegioTherm 2T 

  • Einstellbare Leckmenge: Durchflussmenge bei geschlossenem Ventil
  • Mehr Linearität und bessere Regulierung durch spezielles Kegelprofil
  • Anwendung: hydraulischer Abgleich, thermische Desinfektion, Spülung zur Wartung (1 mal pro Woche)

Spülventil LegioTherm K 

  • Einstellbarer Hub: Durchflussmenge bei offenem Ventil
  • Anwendung: Spülung von Kalt- oder Warmwasser- installation 

Anwendungsgebiete

Altenheime
Altenheim

Hygiene hat in Altenheimen grundsätzlich einen sehr hohen Stellenwert, da sich dort ältere und oftmals immungeschwächte Menschen aufhalten. Dementsprechend ist auch die Sauberkeit des Trinkwassers von zentraler Bedeutung. Betreiber von Altenheimen sind gut beraten, ein besonderes Augenmerk auf die Hygiene in der Trinkwasserinstallation zu legen, um so die gesundheitlichen Risiken für die Bewohner möglichst auszuschliessen.

Hotels
Hotel

Nicht in allen Hotels können die einzelnen Zimmer und die dazugehörenden Wasseranschlüsse durchgängig genutzt werden. Besonders bei gelegentlichem Leerstand ist es ratsam, gezielt auf die Hygiene in den Trinkwasserinstallationen zu achten und diese regelmässig zu spülen. Höchste Trinkwasserqualität ist wichtig, da sich in Hotels zahlreiche Menschen mit unterschiedlicher gesundheitlicher Stabilität aufhalten – ein wichtiger Punkt für Betreiber, damit sich alle Gäste wohlfühlen.

Krankenhäuser
Krankenhaus

Die Krankenhaushygiene muss höchsten Anforderungen gerecht werden. Die Hygiene in der Wasserversorgung ist ein wichtiger Bestandteil. Überall ist Trinkwasser im Einsatz. Angefangen beim Händewaschen vor Operationen, bei der Reinigung von Operationsinstrumenten und Krankenhausutensilien, im Verpflegungsbereich, für die Krankenhausreinigung bis hin zur Wäscherei.

Ohne hygienisch einwandfreies Wasser geht es nicht. Ver-haltensregeln in Krankenhäusern helfen, die Verbreitung von Infektionen zu bekämpfen. Das Hycleen Automation System gewährt einen effizienten Schutz vor Kontamination im Rohrleitungssystem, einen nachhaltigen Infektionsschutz und hilft nosokomiale Infektionen vorzubeugen.

Kontaktieren Sie uns

Kontaktieren Sie uns

Erfahren Sie mehr über unsere Lösungen.

Kontaktieren Sie Ihre lokale Verkaufsgesellschaft

Standorte

Standorte

Unsere Verkaufsgesellschaften und Vertreter vor Ort bieten Ihnen Beratung in über 100 Ländern.

Weltweit für Sie da