Anfrageformular0

JRG Coral force

JRG Coral force
Mit JRG Coral force werden Trinkwasserleitungen, Warmwasserspeicher und Wärmetauscher gegen Kalkablagerungen geschützt.

Kalkablagerungen im Wärmeerzeuger und den Regelelementen können zu grossen Energieverlusten führen. Bereits 1 mm Kalkablagerung kann den Energieverbrauch um bis zu +10% erhöhen.

JRG Coral force nutzt den Prozess der Biomineralisierung. Ein Granulat imitiert die Oberflächen von Muscheln und Steinkorallen. Dieses Granulat wirkt als Katalysator zur Bildung von Kalk-Kristallkeimen. Diese Nanokristalle wachsen zu Mikrokristallen und lösen sich nachfolgend vom Granulat ab. Der Überschuss an gelöstem Kalk im Wasser – übersättigtes Wasser – wird so gebunden und kann sich somit praktisch nicht mehr als Kalkstein absetzen. Das Wasser wird dabei in seiner Zusammensetzung weder durch chemische Zusätze noch durch Energiezufuhr beeinflusst.

Hauptanwendungen:
• Ein- und Mehrfamilienhäuser

Die wichtigsten Vorteile:
• Keine Zugabe von Salz oder anderen Chemikalien ins Trinkwasser
• Schutz der Trinkwasserinstallation durch Ausspülen des gebundenen Kalkes (Biomineralisation)
• Hygienische Sicherheit durch eine tägliche thermische Desinfektion
• Wirkungsnachweis mit 95%, gemäss unabhängiger Zertifizierung beim DVGW nach Arbeitsblatt W512/510
• Wartungsarm, nur alle 5 Jahre muss das Katalysatorgranulat ausgetauscht werden
Broschüre
JRG Coral force - Broschüre.pdfPDF1.76 MBDownload
JRG Coral force - Fragen und Antworten.pdfPDF1.24 MBDownload

Flyer
JRG Coral force - Flyer.pdfPDF1.15 MBDownload

Produktekatalog
JRG Coral force - Lieferprogramm.pdfPDF2.31 MBDownload

Produkt

Georg Fischer Rohrleitungssysteme (Schweiz) AG
Amsler-Laffon-Strasse 9
8201 Schaffhausen
Schweiz

ch dot ps #at# georgfischer dot com
Quick Request